PHILIPPI - P-BUS RELAISMODUL CMR 811S 0 7100 1811

1980612
423,40 € * 446,00 € * (5,07% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 5 Werktage

  • 1980612
  • 0 7100 1811
DIGITALES SCHALTEN UND STEUERN ÜBER PSM UND PSL 8 Schalkanäle (1-polig) Strombelastung je Kanal... mehr
Produktinformationen "PHILIPPI - P-BUS RELAISMODUL CMR 811S 0 7100 1811"
DIGITALES SCHALTEN UND STEUERN ÜBER PSM UND PSL
8 Schalkanäle (1-polig)
Strombelastung je Kanal 10A
Absicherung mit Sicherungsautomaten
8 Eingänge
4 PWM-Dimmer
Abmessungen B 140 x L 180 x H 50 mm

Über die Systemmonitore PSM und PSL können verschiedene Steuerfunktionen (siehe unten) visualisiert und Verbraucher geschaltet werden.
Am Monitor PSM bzw. PSL wird der Schaltzustand bzw. die defekte Sicherung am Ausgang angezeigt.
Die neuen Relaismodule ermöglichen das abgesichterte Schalten von Verbrauchern über die integrierte Sicherung bzw. Schutzschalter.
Potentialfreies Schalten ist ebenfalls möglich.
Über den digitalen Schalteingang am CMR kann zusätzlich über einen Taster der jeweilige Kanal geschaltet werden.
Die Relaismodule sind als ein- bzw. zweipolige Version verfügbar.

Integrierter Notbetrieb:
Jeder Ausgangskanal kann durch Umstecken der Sicherung bzw. des Sicherungsautomaten überbrückt werden.
Somit ist jeder Stromkreis bei einem Ausfall der Anlage manuell zu bedienen.
Dabei bleibt die Absicherung durch den Sicherungsautomaten bzw. Sicherung erhalten.

Neue zusätzliche Funktionen:
1) Main/Secondary
Jeder Schaltkanal kann einem zweiten Schaltkanal zugeordnet werden.
Damit können mit einen Schaltbefehl mehrere Ausgänge gleichzeitig geschaltet werden.
Z. B. für Notfunktionen (Panikschalter schaltet alle Lampen ein) oder für Szenarienschalter.
2) Freigabefunktion
Der Ausgang wird erst geschaltet wenn am Steuereingang ein Taster betä_x0002_tigt wird.
Damit können z.B. am Monitor alle Beleuchtungskreise zentral freigeben werden und lokal in den Kabinen geschaltet werden.
Somit kön_x0002_nen alle Lampen zentral ausgeschaltet werden.
Es können pro Kanal meh_x0002_rere Taster parallel angeschlossen werden, um von mehreren Stellen aus das Licht ein und auszuschalten (Stromstoßschalter-Funktion).
3) Meldefunktion
Die Meldungsfunktion ermöglicht die Visualisierung von Zuständen und Ereignissen auf dem Monitor und einer entsprechenden Warnmeldung Mittels den 4 Steuerkanälen (PWM) können LED-Leuchten oder LED_x0002_Leistungstreiber mit Steuereingang zum Dimmen (z.B. Prebit - Secondary Leuchten) vom Monitor PSM / PSL aus gesteuert werden.
Weiterführende Links zu "PHILIPPI - P-BUS RELAISMODUL CMR 811S 0 7100 1811"
Zuletzt angesehen